Strom für Coldplay-Tour kommt aus alten BMW-Akkus

Für ausgediente Akkus von Elektroautos gibt es mittlerweile einige Verwendungsmöglichkeiten. Die Pop-Rock-Band Coldplay versorgt die Shows ihrer Welt-Tournee mit dem Strom aus alten BMW i3-Akkus.

Redaktion
Redaktion
Coldplay bei einem Auftritt
Damit Sänger Chris Martin auf der Bühne brillieren kann, braucht es Strom. Der stammt nun aus alten Akkus des BMW i3 [Quelle: Picture-Alliance | Matt Crossick]

Schlagen Jonny Buckland oder Guy Berryman die Saiten ihrer elektrischen Gitarren an, braucht es Strom für den richtigen Klang. Gleiches gilt für das Mikrofon von Chris Martin. Wenn die britische Pop-Rock-Band Coldplay 2022 auf Tour geht, stammt der Strom nicht aus den üblichen Diesel- und Benzingeneratoren, sondern aus ausgedienten Batterien des Elektrokleinwagens BMW i3. Laut BMW handele es sich dabei um „die weltweit erste mobilen, wiederaufladbare Show-Batterien“. Das System besteht aus insgesamt 40 alten E-Autobatterien, die für den nötigen Strom während der Live-Auftritte sorgen. Laut BMW könne dieses Konzept zu „zur Blaupause für die gesamte Live-Branche werden.“

Die Energie, mit der die alten i3-Batterien aufgeladen werden, stammt aus erneuerbaren Quellen, wie etwa Solaranlagen. Aber auch die Coldplay-Fans selbst kommen zum Einsatz. An den Veranstaltungsorten wird ein „kinetischer Stadionboden“ ausgelegt – tanzen die Fans auf diesem Belag, erzeugen sie Strom für die Batterien.

i3-Batterien als Speicherfarm

Das Herzstück des BMW i3 findet auch an anderen Stellen Verwendung. Der Hersteller selbst nutzt sie im BMW-Werk Leipzig als Speicherfarm aus 700 ausgedienten Elektroauto-Akkus. Vier Windräder auf dem Firmengelände laden sie wieder auf.

Auch Vattenfall hat Interesse an den alten i3. Im Hamburger Hafen gleichen 100 ausrangierte i3-Batterien Stromschwankungen aus. „Batteriespeicher eignen sich hier besonders gut, „da sie sehr schnell die benötigte Energie liefern oder aufnehmen können“, erklärt Vattenfall. Die “Music of the Spheres”-Tour startet am 18 März in Costa Rica. In Deutschland spielt die Band in Frankfurt am Main am 02. und 03. Juli 2022. In Berlin am 10. sowie am 12. Juli.

Ein BMW i3 steht vor einer Hauswand
Der Strom für die Coldplay-Tour kommt aus ausrangierten Batterien des BMW i3 [Quelle: adobestock.com]

Weiterführende Artikel

Podcast: Chancen und Schwachstellen des 49-Euro-Tickets

2023 kommt das Deutschland-Ticket. Welche Stärken und welche Schwächen der Fahrschein für 49 Euro hat und wer wirklich davon profitiert – darüber diskutieren Timo

Test: Langstrecke im Tesla Model 3 Long Range

Ein Mittelklasse-Auto in der Mittelklasse-Disziplin: Wir testen das Tesla Model 3 Long Range auf der Langstrecke. Und ärgern uns über eine Vorzeigefunktion.

Die Technik der Elektroautos

Elektroautos machen vieles anders als Benziner oder Diesel. Was hinter Begriffen wie Rekuperation oder AVAS steckt, erklärt unser Technik-Überblick zum Elektroauto.

bild-der-woche-2021-10-01

Diese Titanic sinkt garantiert nicht In China wird gerade eine 1:1 Kopie der Titanic gebaut. Sie soll der Höhepunkt eines Freizeitparks werden [Bildquelle: Picture

Immer informiert sein?

Abonniere unseren Newsletter!