Politik und Wissenschaft

Politische Strategien, Ideen und Studien, Kongresse und Vorträge

Crashtest-Dummy ist ein Männerjob

Frauen leben gefährlicher im Auto als Männer. Das liegt unter anderem daran, dass der Job „Crashtest Dummy“ noch immer eine Männerdomäne ist.

Uber ist nicht grün: CO2-Bilanz nach Verkehrsmittel

Die Mobilitätswende funktioniert nur, wenn alle Verkehrsmittel zusammenwirken. Und wenn sie insgesamt nachhaltiger werden. Doch wie ist die CO2-Bilanz von Bahn, E-Scooter, Uber und

Podcast: Chancen und Schwachstellen des 49-Euro-Tickets

2023 kommt das Deutschland-Ticket. Welche Stärken und welche Schwächen der Fahrschein für 49 Euro hat und wer wirklich davon profitiert – darüber diskutieren Timo

Podcast: Wie geht es nach dem 9-Euro-Ticket weiter?

Demnächst endet die Testphase für das 9-Euro-Ticket – und dann? Timo Friedmann und Simon Pausch teilen im Podcast ihre Erfahrungen und diskutieren mögliche Alternativen

Podcast: Was kann Berlin von Kopenhagen lernen?

Während Deutschland über eine Fortsetzung des 9-Euro-Tickets diskutiert, zeigt Kopenhagen, wie modernes Verkehrsmanagement geht. Im Podcast sprechend Timo Friedmann und Simon Pausch darüber, was

So teuer wird Bewohner*innenparken in Städten

Parken für Anwohner*innen wird in vielen deutschen Städten teurer – aber in den meisten noch nicht teuer genug, wie Beispielrechnungen zeigen.

Podcast mit Mandy Harmann: Blind und trotzdem mobil

Mandy ist seit ihrer Jugend blind. Im Podcast spricht sie über ihren Kampf mit wandernden Baustellen und was es mit ihrem „Sehenden-Schreck“ auf sich

5000 Wasserstoff-LKW – Wird die Logistik jetzt endlich grün?

Zwei deutsche Firmen vereinbaren den größten Deal in der Geschichte der CO2-neutralen Schwerlast-Mobilität: 5000 Wasserstoff-LKW sollen helfen, die Logistik endlich grüner zu machen. Doch

So versuchen die Auto-Hersteller, nachhaltiger zu werden

Hanf, Fischernetze und Ananasfasern: Auto-Hersteller setzen zunehmend auf recycelte und nachwachsende Materialien. Dabei entstehen durchaus kreative Lösungen. Doch die ersten Probleme sind absehbar.

Verbrenner-Aus mit Hintertür

Die EU-Staaten haben das für 2035 angekündigte Verbot neuer Verbrennungsmotoren wohl abgesagt. Das liegt auch, aber nicht nur an Deutschland. Was das für die

Immer informiert sein?

Abonniere unseren Newsletter!