Podcast: Chancen und Schwachstellen des 49-Euro-Tickets

2023 kommt das Deutschland-Ticket. Welche Stärken und welche Schwächen der Fahrschein für 49 Euro hat und wer wirklich davon profitiert – darüber diskutieren Timo Friedmann und Simon Pausch im Podcast von mobility.talk.

Timo Friedmann
Timo Friedmann
Simon Pausch diskutierte mit Timo Friedmann über die Stärken und Schwächen des 49-Euro-Tickets [Bildquelle: TeamOn GmbH]

Lange wurde um eine Nachfolge-Lösung für das 9-Euro-Ticket gerungen. Nun steht die Antwort. Sie lautet: Deutschlandticket. Der bundesweit gültige Fahrschein soll 2023 eingeführt werden und 49 Euro kosten.

Das ist ein höherer Preis, als ihn Experten wie der Verkehrsforscher Andreas Knie gefordert hatte. Gleichzeitig beklagen sich die Verkehrsunternehmen über große finanzielle Risiken, die mit der Einführung verbunden sind.

49-Euro-Ticket als Durchbruch bei der Verkehrswende?

Wer hat denn nun Recht? Was bedeutet diese Entscheidung für die Bürgerinnen und Bürger? Welche Chancen bietet dieses 49-Euro-Ticket und welche lässt es ungenutzt verstreichen? Ist das jetzt der Durchbruch auf dem Weg zur Verkehrswende? 

Darüber diskutieren Timo Friedmann und Simon Pausch im Podcast von mobility.talk. 

Hier geht es zum Podcast

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Podigee zu laden.

Inhalt laden

Weiterführende Artikel

Podcast: Chancen und Schwachstellen des 49-Euro-Tickets

2023 kommt das Deutschland-Ticket. Welche Stärken und welche Schwächen der Fahrschein für 49 Euro hat und wer wirklich davon profitiert – darüber diskutieren Timo

Podcast: Was kann Berlin von Kopenhagen lernen?

Während Deutschland über eine Fortsetzung des 9-Euro-Tickets diskutiert, zeigt Kopenhagen, wie modernes Verkehrsmanagement geht. Im Podcast sprechend Timo Friedmann und Simon Pausch darüber, was

ÖPNV: Alle Infos zum 9-Euro-Ticket

Seit dem 1. Juni befindet sich das 9-Euro-Ticket im freien Verkauf. Alle Infos zum 3-Monate-ÖPNV-Ticket für 9 Euro monatlich.

Podcast mit Steffen Krautwasser (SAP): Dienstwagen oder Mobilitätsbudget?

Die Zukunft der berufsbedingten Mobilität spielt eine Schlüsselrolle auf dem Weg zu einer Verkehrswende. Als einer der ersten Großkonzerne in Deutschland testet SAP Alternativen

Immer informiert sein?

Abonniere unseren Newsletter!