Toyota

Diese Hersteller fördern Plug-in-Hybride auch 2023

Plug-in-Hybride werden nur bis Ende 2022 gefördert. Heute bestellte Neuwagen kommen aber später. Diese Autobauer bezuschussen trotzdem noch.

Solarautos: Gute Idee oder Alibi-Stromquelle?

Neue Elektroautos lassen sich zunehmend mit Solarzellen ausstatten. So etwa der Hyundai Ioniq 5 oder der kommende Toyota bZ4X. Machen Solarautos Sinn?

Toyotas kreative Idee, um E-Auto-Kritiker zu überzeugen

In einem Elektroauto sitzen und trotzdem nicht auf das Fahrgefühl eines Verbrenners verzichten? Toyota macht es möglich. Die Japaner haben eine Pseudo-Handschaltung für E-Autos

Toyota bZ4X: Elektro vom Hybrid-Profi

Ab dem Sommer 2022 will Toyota erstmals in großem Stil Elektroautos anbieten. Den Auftakt macht das SUV bZ4X. Dabei setzen die Japaner auf hausgemachte

Elektrotaxis: Diese Modelle gibt es als E-Taxis

Elektro-Taxis spielen als Botschafter der E-Mobilität eine Schlüsselrolle. Im Straßenbild sind sie noch rar. Dabei stehen zahlreiche Modelle zur Verfügung, darunter neu der Hyundai

Toyota: Endlich hat es „E“ gemacht

Jahrelang kümmerte sich der japanische Hersteller kaum um batterieelektrische Autos. Toyota setzte auf Hybrid- und Wasserstoffmodelle. Das ändert sich nun komplett – auf ebenso

Langstrecke: Elektro, Wasserstoff und Benzin im Vergleich

BMW i3, Toyota Mirai und VW Golf TSI fahren die Strecke von Berlin nach Köln. Strom, Wasserstoff oder Benzin: Welcher Antrieb fährt am saubersten

Toyotas C+Walk macht Mobilität barrierefrei

Mobilität und Autonomie: Mit seinem C+Walk spricht Toyota Kunden an, die bei der Fortbewegung bislang auf fremde Hilfe angewiesen sind. Der E-Antrieb ermöglicht Geschwindigkeiten

Immer informiert sein?

Abonniere unseren Newsletter!