Bus, Bahn, Ridepooling & Co.

Öffentlicher Verkehr, neue Geschäftsmodelle

Diablines: Die Innenstadt-Busse von Aix

Das Zentrum der französischen Stadt Aix-en-Provence ist zu eng für Autos. Hier fahren nur elektrische Minibusse – ohne feste Haltestelle. Ein Modell für deutsche

ÖPNV: 55 Millionen Deutsche ohne guten Zugang

Nicht mal ein Bus pro Stunde: Eine Studie offenbart ein eklatantes Stadt/Land-Gefälle beim öffentlichen Verkehr. Es gibt Alternativen. Doch die sind teuer und aufwändig.

Moskau führt Bezahlung mit Gesichtserkennung ein

Bezahlen mit „Face Pay“: Seit dem Wochenende brauchen Fahrgäste in Moskaus U-Bahn weder Ticket noch Smartphone. Während Zehntausende das Angebot nutzten, warnen Kritiker.

Ladestation für Elektrozüge lädt mit 1200 kW

Alternative zu Lokomotiven mit Diesel-Antrieb: In Baden-Württemberg wurde die erste Ladestation für Elektrozüge eingeweiht. Sie lädt 50-mal schneller als herkömmliche Ladesäulen für Autos.

Corona setzt Fernbus-Anbietern schwer zu

Das Fernbus-Geschäft hat unter der Corona-Pandemie stark gelitten. Die Fahrgast-Zahlen haben sich mehr als halbiert. Besonders heftig betroffen waren grenzüberschreitende Reisen. 

Autonome S-Bahn fährt durch Hamburg

In Hamburg fährt die S-Bahn jetzt autonom. Im Rahmen der Mobilitätsmesse „ITS“ starten zunächst vier Züge. Viele weiter sollen folgen.

Elektro-Taxis: Vorfahrt in Hamburg, Pflicht in Leipzig

Elektro-Taxis bekommen in Hamburg Vorfahrt, in Leipzig werden sie ab 2025 Pflicht. Die Politik hilft mit großzügigen Förderungen.

Bahn kündigt längere, schnellere und mehr Züge an

Die Deutsche Bahn will endlich ein ernstzunehmender Konkurrent für Flugunternehmen werden. Mit einem runderneuerten Angebot für den Fernverkehr sollen Inlandsflüge bald obsolet werden. Es

Stärkung des Güterverkehrs kostet Milliarden

Ein Viertel aller Waren soll bis 2030 auf der Schiene transportiert werden, obwohl der Güterverkehr seit Jahren auf niedrigerem Niveau stagniert. Eine Studie zeigt:

Nachtzug zwischen Paris und Wien fährt nach 14 Jahren wieder

Der Nachtzug zwischen Paris und Wien kehrt nach 14 Jahren zurück und hält auch in München. Weitere Strecken in andere Metropolen Europas sollen folgen.

Immer informiert sein?

Abonniere unseren Newsletter!