Bus, Bahn, Ridepooling & Co.

Öffentlicher Verkehr, neue Geschäftsmodelle

Kann die Bahn Verkehrswende, Herr Kosok?

Der Koalitionsvertrag verspricht der Deutschen Bahn mehr Geld für die Verkehrswende. Aber ist der Konzern dieser Herausforderung überhaupt gewachsen? Philipp Kosok von der Agora

App Mobility inside: Beenden Bus und Bahn die Kleinstaaterei?

Eine Reise von Tür zu Tür planen, buchen und bezahlen? Vom Zugticket über den Nahverkehr bis zu Leihrad oder Carsharing? Das soll es bald

Reisen mit der Bahn: Europa auf Schienen

Reisen mit der Bahn ist umweltfreundlich, aber kompliziert. Wie Du die besten Routen findest und an die günstigsten Tickets kommst, steht hier.

120 Jahre U-Bahn: Verkehrswende anno 1902

Deutschlands erste U-Bahn revolutioniert 1902 den Stadtverkehr. Heute knüpfen sich wieder große Hoffnungen an die U-Bahn. Aber: Der Bau ist teuer, die CO2-Bilanz mäßig.

Fahrgemeinschaften: So klappt es mit privatem Ridepooling

Zusammen im Auto zur Arbeit: Fahrgemeinschaften sparen CO2, Geld und Nerven, knüpfen und vertiefen soziale Kontakte. Worauf aber muss man achten für das erfolgreiche

Grüner Urlaub im Grünen: Nachhaltig Campen

Campingurlaub ist naturverbunden, aber ist er auch ökologisch? Wenn der Campingplatz nachhaltig wirtschaftet, stehen die Chancen gut, dass aus Camping Ecocamping wird.

IdeenzugCity: Die S-Bahn der Zukunft?

Digitaler Concierge, flexible Sitze und Algen für die Luftreinigung: Der IdeenzugCity der Deutschen Bahn zeigt, wie die Zukunft des ÖPNV aussehen könnte.

Carsharing: Darum gibt es so wenige E-Autos

Carsharing kann helfen, die Zahl der Autos in Städten zu reduzieren. Doch bei den meisten Anbietern fährt nicht mal jedes dritte Fahrzeug elektrisch. Die

ADAC-Studie: ÖPNV-Preise in deutschen Städten

Der ADAC hat die Nahverkehrs-Ticketpreise in deutschen Großstädten verglichen – und findet deutliche Unterschiede. Am teuersten fahren die Münchner.

Preise im Nahverkehr steigen nach Corona

Corona hat Verkehrsverbünde viel Geld gekostet. Bei einigen folgen nun Preiserhöhungen mit der Begründung: Corona. Andere Verbünde erhöhen keine Tarife. Grund: ebenfalls Corona.

Immer informiert sein?

Abonniere unseren Newsletter!