Mobilität

Lebensraum statt Parkraum​: Die Digitalisierung der Parkplätze

Der „ruhende Verkehr“, das Parken, ist in vielen Städten ein Problem. Muss Parken teurer werden? Wie kann die Digitalisierung helfen? Expert*innen fordern dynamische Parkgebühren

Fahrradparkplätze: Neue Ideen für die Städte​

Parkplatzprobleme haben nicht nur Autofahrer. Auch Fahrradfahrende fragen sich: Wo kann ich mein Fahrrad sicher abstellen? Städte setzen auf neue Ideen, etwa Fahrradboxen oder

ADAC: Nachhaltigkeit im Verkehr stagniert

Der „Mobilitäts-Index“ des ADAC will die Nachhaltigkeit im Verkehr messbar machen und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis: Positive Entwicklungen in einigen Bereichen wurden von

Der Führerschein wird (noch nicht) digital

Der digitale Führerschein für das Smartphone wurde nach nur einer Woche gestoppt. Wann und wie es mit dem Projekt weitergeht, ist unklar.

Fahrgemeinschaften: So klappt es mit privatem Ridepooling

Zusammen im Auto zur Arbeit: Fahrgemeinschaften sparen CO2, Geld und Nerven, knüpfen und vertiefen soziale Kontakte. Worauf aber muss man achten für das erfolgreiche

Tempo 30: Kommunen sollen selbst entscheiden

Wo Tempo 30 gilt und wo nicht, sollen nach dem Willen des Verkehrsministers die Kommunen entscheiden. Der Städtetag begrüßt dies, würde aber gern noch

Höher Gebildete fahren häufiger Fahrrad

Menschen mit Abitur fahren häufiger Fahrrad. Das ergibt die Studie eines Kölner Soziologen. Der auch eine Idee hat, was sie damit über sich aussagen

Mobilitätsbudget statt Dienstwagen: Heute Bus, morgen Taxi

Mehr Flexibilität und Nachhaltigkeit – das sind die Hauptargumente für sogenannte Mobilitätsbudgets, bei denen Mitarbeiter statt eines Dienstwagens einen fixen Betrag für verschiedene Transportmöglichkeiten

Fahrangst: Wenn die Angst mitfährt

Wer unter Fahrangst leidet, büßt Lebensqualität ein. Peter und Susanne erzählen, wie sich ihre Fahrangst äußert und was ihnen in Angst-Situationen hilft.

Carsharing: Darum gibt es so wenige E-Autos

Carsharing kann helfen, die Zahl der Autos in Städten zu reduzieren. Doch bei den meisten Anbietern fährt nicht mal jedes dritte Fahrzeug elektrisch. Die

Immer informiert sein?

Abonniere unseren Newsletter!